Feiern im real existierenden Sozialismus

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Wie feierte es sich im real existierenden Sozialismus? Wie in alle anderen Bereiche des gesellschaftlichen Lebens, versuchte sich der Staat, vor allem in Gestalt der FDJ auch hier nachhaltig einzumischen und die aufkommende Disco-Bewegung zu reglementieren. Die Tätigkeit des „Discjockeis“, … Weiter

Alkohol im ersten Weltkrieg

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die Erfahrung der deutschen Armee mit Alkohol während des ersten Weltkrieges war vielfältiger als die der Alliierten an der Westfront. Das war teilweise eine Konsequenz des Regionalismus des deutschen Reiches und seiner Armee. Da beispielsweise in Bayern Bier beliebter war, … Weiter

Anita Berber: Die sündige Ikone Berlins

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Anita Berber beherrscht in den wilden Zwanziger Jahren die Bühnen Berlins. Als expressionistische Nackttänzerin provoziert sie das konservative Bürgertum, als modische Avantgardistin beeinflusst sie den zeitgenössischen Stil und als selbstbestimmte Frau schläft sie, mit wem sie gerade Lust hat. Ihre … Weiter

West-Berlin: Musik und Rebellion

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die 1970er und 1980er Jahre in West-Berlin können kaum ohne Kenntnis der Ereignisse der späten 1960er Jahre verstanden werden. Im Westen der geteilten Stadt war die Studentenbewegung der „68er“ besonders einflussreich gewesen. Wichtige Personen der Zeit, wie der DDR-„Republikflüchtling“ und … Weiter

Rhythmischer Rausch

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Im Berlin der Weimarer Republik begeistert eine neue Art der Musik: Der Jazz dominiert von nun an das Nachtleben. Josephine Baker, Kurt Weil, der Delphi-Palast – schillernde Personen und Orte prägen die Zeit. Im Zentrum der Feierkultur steht ein besonderes … Weiter